-----------------------------

SA, 04.Juni 2016, 17.00 Uhr

Sommerkonzert

mit dem Schöneberger Frauenchören Akazien-Grazien und Frohsinn

Sommerkonzert

 

Es musizieren der Schöneberger Frauenchor Akazien-Grazien
und der Frauenchor Frohsinn aus Ahlerstädt

unter Leitung von
Johanne Braun & Elena Sabelfeld
sowie Norikao Okamoto (Kontrabaß)

 

 

Eintritt frei - Spenden erbeten

Ort: Rathaus Schöneberg, Goldener Saal, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin   19.00 Uhr

 

-----------------------------

MI, 29.Juni 2016, 19.00 Uhr

WERKSTATTGESPÄCHE

mit Sonja Blattner

sonja blattner

Unter dem Titel "Werkstattgespräche" stellen Künstlerinnen und Künstler, die im Kulturhaus Schöneberg ein Atelier haben, einmal im Monat ihre Arbeit vor.

Am 29. Juni öffnet Sonja Blattner ihr Atelier.

Mein Atelier ist neben Malatelier auch Werkstatt und Druckwerkstatt. In der Werkstatt entstehen die Objekte, auf der Druckpresse drucke ich meine Kaltnadelradierungen.

Am 29. Juni zeige  ich neue Arbeiten aus der  Serie: Monterey Tales“ und  aus der Serie: We love them.
Zu sehen sind außerdem Stelzenhäuser und Radierungen –sowie „saisonale“  Stillleben.

Eintritt frei!

Ort: Kulturhaus Schöneberg, Atelier 34, Kyffhäuserstraße 23, 10781 Berlin   19.00 Uhr

 

........................................................................................................................................................................................

Kalender                                    Kulturförderung                              Kulturblog   

........................................................................................................................................................................................

dezentrale Kulturarbeit - Rathaus Schöneberg 

PROFIL

 

„Kultur ist nicht alles,

aber ohne Kultur ist alles nichts.”

 

Seit 1990 werden den Berliner Bezirken finanzielle und personelle Ressourcen für eine dezentral ausgerichtete Kulturarbeit zur Verfügung gestellt. So auch in Tempelhof-Schöneberg, das eine lebendige und vielfältige Kulturlandschaft aufweist.

Die Dezentrale Kulturarbeit Tempelhof-Schönberg versteht sich als Anlauf- und Schnittstelle für Kreative und kulturell Engagierte im Bezirk.

So werden neue Projekte aus den Bereichen Darstellende Kunst, Musik, Literatur, Bildende Kunst und Medien gefördert und im Bezirk präsentiert. Es entstehen interessante kulturelle Angebote vor Ort, gerade auch für Kinder und Jugendliche, Familien mit Kindern, ältere Menschen, Behinderte und allen anderen, die eng an den Lebensraum im Bezirk gebunden sind.