Sing mit im Rathaus Schöneberg

MIT-SINGEN mit Roland Schulz

Lassen Sie ihr Herz kollektiv im Takt mit anderen grooven!

Holen Sie sich ein paar Glückshormone und stimmen Sie mit ein!
Warum die Popsongs, Schlager, Evergreens allein zu Hause in der Badewanne singen?

Die Veranstaltung ist eine offene Gruppe und bietet generationsübergreifend einen Raum, stressfrei gemeinsam singend Spaß zu haben. Nach einer kurzen Warm-Up Runde geht es cross-over auf die musikalische Reise nach dem Motto „Singing all over the world“. Mit viel Power und Leidenschaft entwickelt Roland Schulz jeden Event zu einem einmaligen Ereignis.
rolandvocal.eu und auf Youtube >>

Herzlich Willkommen!

Jeweils Samstag 11. Februar und am 25. Februar 2017 13h
Alle Termine 2017 auf einen Blick (PDF)

Ort: Rathaus im Souterrain, Raum 0170


Frauenmärz 2017

Frauenmärz 2017

in Tempelhof-Schöneberg

Der Frauenmärz wird wie in jedem Jahr am ersten Freitag im März eröffnet, dieses Jahr am

3. März 2017 um 19h
im Gemeinschaftshaus Lichtenrade
Lichtenrader Damm 212, 12305 Berlin.

 

 Zum Programm des Frauenmärz 2017

 

aktuelle Artikel im Kulturblog


Tag der offenen KULTUR

Am 16. September 2016

Tag der offenen Kultur auf dem Südgelände.


dezentrale Kulturarbeit - Rathaus Schöneberg

PROFIL

„Kultur ist nicht alles,
aber ohne Kultur ist alles nichts.”

Seit 1990 werden den Berliner Bezirken finanzielle und personelle Ressourcen für eine dezentral ausgerichtete Kulturarbeit zur Verfügung gestellt. So auch in Tempelhof-Schöneberg, das eine lebendige und vielfältige Kulturlandschaft aufweist.

Die Dezentrale Kulturarbeit Tempelhof-Schönberg versteht sich als Anlauf- und Schnittstelle für Kreative und kulturell Engagierte im Bezirk.

So werden neue Projekte aus den Bereichen Darstellende Kunst, Musik, Literatur, Bildende Kunst und Medien gefördert und im Bezirk präsentiert. Es entstehen interessante kulturelle Angebote vor Ort, gerade auch für Kinder und Jugendliche, Familien mit Kindern, ältere Menschen, Behinderte und allen anderen, die eng an den Lebensraum im Bezirk gebunden sind.