Der Wille zum Werk – Künstlerinnen in Schöneberg

Der Wille zum Werk – Künstlerinnen in Schöneberg

Der Wille zum Werk

Sich für die Kunst und ein Leben in und mit der Kunst zu entscheiden, war und ist nie einfach. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt wie unbeirrbar manche Persönlichkeiten ihren Weg gegangen sind. Warum? Weil sie Kunst machen wollten, egal was die Gesellschaft oder die Familie davon hielten – egal wieviele Hürden sie zu überwinden hatten. Und dasselbe lässt sich auch über die Frauen sagen, die sich beharrlich für die Emanzipation und die Bildung von Frauen eingesetzt haben.

Lesen Sie weiter…

Festival der Geige

Festival der Geige

In diesem grauen, vernieselten November braucht es dringend etwas Erhellendes, Aufmunterndes – etwas zum schmunzeln und genießen. Für solch eine Aufhellung ist das Museum der unerhörten Dinge in Schöneberg genau der richtige Ort – mehr noch in diesem Monat, da der Museumsdirektor Roland Albrecht zu einem Festival der besonderen Art einlädt. „Der herrenlose Geigenkoffer und Rosenbergs Arzt“ in ein Festival der Geige. Lesen Sie weiter…

Trümmerberg | Kilimanjaro

Trümmerberg | Kilimanjaro

Ein Projekt von Nathalie Anguezomo MBA Bikoro & Anais Héraud-Louisadat

Nein, der Kilimanjaro ist kein Trümmerberg, vielmehr war er ein Propagandasymbol der deutschen Kolonialmacht in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts. Über den Trümmerberg Marienhöhe in Berlin-Tempelhof dagegen, ist Gras gewachsen. Verschüttet wurden nicht nur die materiellen Trümmer eines größenwahnsinnigen Reiches, sondern auch die Geschichten vieler Akteure. Lesen Sie weiter…

Zu Gast in der Botschaft der Republik Argentinien

Zu Gast in der Botschaft der Republik Argentinien

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

BILD DER FRAU
LA IMAGEN DE LA MUJER

Eine Ausstellung des 18m Pop-Up-Salons in der Botschaft der Republik Argentinien im Rahmen des Frauenmärz 2016 Tempelhof-Schöneberg

Ausstellung: 23.März – 12.April 2016
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 9 – 17 Uhr
Ort: Botschaft der Republik Argentinien, Kleiststraße 23-26, 4.OG, 10825 Berlin Lesen Sie weiter…

Falten der Erinnerung

Falten der Erinnerung

 

Falten der Erinnerung

temporäre Installation am Portal vom Schöneberger Rathaus

Jedes Haus hat seine Geschichte; das Rathaus von Schöneberg seine ganz besondere. Seine monumentale Architektur spiegelt Macht wieder, verbirgt aber auch den Fluss der Geschichte, das Vergehen und Entstehen von Strukturen. Lesen Sie weiter…