Tag der offenen Kultur im Natur-Park Südgelände

Tag der offenen Kultur im Natur-Park Südgelände

Das war der Tag der offenen Kultur 
im Natur-Park Südgelände
in Berlin Tempelhof-Schöneberg
am Samstag, den 16. September  zwischen 14 Uhr – 20 Uhr 

EIN FEST DER KULTUR. Lesen Sie weiter…

Walls and Waves

Walls and Waves

Die alte Dorfkirche Marienfelder ist eine stattliche Feldsteinkirche und liegt mitten im beschaulichen grünen Dorfanger. Sie soll die älteste Dorfkirche in Berlin sein. Hier ist es sehr ruhig. Fast idyllisch. Die Kirche liegt weit abseits des pulsierenden Berlins.  Wenige Fußgänger mit Ausnahme der Hundeausführer, einzig der Lärm vom nahegelegenen Fußballclub „Stern Marienfelde 1912“ schallt herüber. Lesen Sie weiter…

Fatou Rama oder Ich werde Künstlerin

Fatou Rama oder Ich werde Künstlerin

Seit Tagen grübele ich über diesen Text. Nicht weil ich mir etwas aus den Fingern saugen müsste, sondern weil es so viele Ebenen und Schattierungen – Richtungen und Nuancen gibt, dass ich mich wieder und wieder frage, wie ich diese wunderbaren Veranstaltung mit MFA Kera noch einmal zum Leben erwecken kann – in ihrer ganzen Breite, Höhe, Tiefe – mit all ihren schillernden Farben und Tönen. Vielleicht wird es mir ein wenig gelingen. Lesen Sie weiter…

Es kommt, wie es kommt – mit Martina Gebhardt

Es kommt, wie es kommt – mit Martina Gebhardt

Die Gläser sind gefüllt, die Stühle besetzt und langsam verebben die Gespräche in der Begine, denn der Lichtwechsel verheißt den Auftritt der Künstlerin – Martina Gebhardt. Sie beginnt ihr Solokonzert mit leichtfüßigen Stücken, die ein Schmunzeln auf die Gesichter der Zuschauer zaubern. In einem Stück singt Sie sich mitten in die Stadt, um dann zu überlegen, ob es nicht doch besser wäre, aufs Land zu ziehen und mit den Hasen den Tag zu verabschieden. Lesen Sie weiter…