Es kommt, wie es kommt – mit Martina Gebhardt

Es kommt, wie es kommt – mit Martina Gebhardt

Die Gläser sind gefüllt, die Stühle besetzt und langsam verebben die Gespräche in der Begine, denn der Lichtwechsel verheißt den Auftritt der Künstlerin – Martina Gebhardt. Sie beginnt ihr Solokonzert mit leichtfüßigen Stücken, die ein Schmunzeln auf die Gesichter der Zuschauer zaubern. In einem Stück singt Sie sich mitten in die Stadt, um dann zu überlegen, ob es nicht doch besser wäre, aufs Land zu ziehen und mit den Hasen den Tag zu verabschieden.

Doch dann wird es nachdenklicher, als Martina Gebhardt das Thema des Frauenmärzes aufgreift: Mutterschaft. „Ich bin eigentlich keine Mutter,“ sagt sie und natürlich lachen viele, während einige grübeln, ob das eigentlich vielleicht doch möglich wäre. Dann erklärt sie:“…theoretisch hätte ich es werden können,“ und spielt ein Stück, dass sensibel und berührend das Thema vertieft. Der Text erzählt von dem leisen Seufzer, der Einzug gehalten hat, jetzt da es für die Mutterschaft zu spät ist. Er erzählt von dem, was hätte sein können, wenn der Vater des möglichen Kindes, in ihren Augen der Richtige gewesen wäre… – wenn dort nicht ein anderer die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hätte, der den Test dann doch nicht bestanden hat.

Die Mutter läßt natürlich auch an Mutter Courage denken und unweigerlich schluckt die Zuschauerin, als die Künstlerin ihre Entdeckung teilt, dass Courage – auf spielbare Töne reduziert – Cage (Käfig) – ergibt. Doch Martina Gebhardt bleibt nie zu lange in der Schwere oder wie sie es nennt – in der Betroffenheitskiste. So führt sie das Publikum durch leichte und durch berührende Momente. Am Ende tobt das Haus der Begine mit „We are family“ und (fast) alle singen und tanzen mit.

Martina Gebhardt präsentiert am Flügel sowohl eigene Kompositionen als auch Stücke anderer Künstler, in deutsch und auf englisch. „Jazziger Grove…,“ sagt eine. „Echt schön…,“ sagt eine andere. Sie arbeitet mit vielen unterschiedlichen Künstlern zusammen und das macht Lust darauf, die Solokünstlerin des Abends auch im Ensemble zu sehen.

 

_MG_7443_13-x
Begine – Treffpunkt für Frauen
_MG_7479_13-x
_MG_7498_13-x
_MG_7499_13-x
Begine – Martina Gebhardt
_MG_7515_13-x
_MG_7516_13-x
_MG_7521_13-x
_MG_7522_13-x
_MG_7637_13-x
_MG_7663_13-x
_MG_7669_13-x
_MG_7677_13-x
_MG_7680_13-x
_MG_7527_13-x

 

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Künstlerin: www.martinagebhardt.de

Weitere Infos zu Veranstaltungen in der Begine: www.begine.de

 

Text & Fotos: Ellen Paschiller, lemon pix fotografie, info@lemon-pix.de