Frauenmärz 2017

matea-B - Frauenmärz 2017

Mut | ter | schafft
FR, 03. März – FR, 31. März 2017

Mut | ter | schafft<
Mutter, Mut, Mutterschaft, … Mutter schafft?!

 

Der 32.Frauenmärz in Tempelhof-Schöneberg steht vor der Tür. Ein Monat lang Veranstaltungen von, für und mit Frauen aus Kunst und Politik. Doch was erwartet uns, wenn wir diese Tür öffnen? Die Hausfrau, das Biest, die Mutter, die Politikerin, die Künstlerin, die Gejagte, die Souveräne? Oder von allem ein wenig? Wir werden sehen, hören und vielleicht sogar fühlen. In jedem Fall wird die Mutter auf die Bühne gestellt und im Scheinwerferlicht inspiziert. Welche Bilder existieren? Welche Bilder werden gelebt? Wie sieht die Wirklichkeit junger Frauen aus und was sind ihre Hoffnungen, Wünsche, Erwartungen?

Seit den 70er Jahren erreicht die Frauenbewegung soziale Umbrüche, die die Perspektive auf Frausein und Mutterschaft verändern: Traditionelle weibliche Rollenvorstellungen werden demontiert, Themen wie Schwangerschaft und Geburt enttabuisiert, den Frauen gelingt der Zutritt zu männlichen Sphären.

Heute sieht sich die moderne Frau vor einen neuen Identitätskonflikt gestellt: Sie muss dem Modell der fürsorglichen Mutter entsprechen, zugleich soll sie selbstbestimmt und finanziell unabhängig sein. 

Künstlerinnen und Politikerinnen erkunden dieses vielseitige Thema in Theaterstücken, Musikperformances, Lesungen, Film und Diskussionen.

Eröffnet wird der Frauenmärz am Freitag, dem 03.März 2017 im Gemeinschaftshaus Lichtenrade von Jutta Kaddatz, der Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Soziales in Tempelhof Schöneberg. Die Festrede hält Emine Demirbüken-Wegner, Staatssekretärin a.D., Parlamentsausschussvorsitzende für Bildung, Jugend und Familie.

Im Anschluss nimmt das Theaterkollektiv Berlocken das Thema Heiraten unter die Lupe, Hilde Knappes gibt ihre Vokal Akrobatik zum besten und die Puppenspielerin Andrea Bongers rundet das Programm zum Auftakt des 32.Frauenmärzes perfekt ab. Durch das Programm führt die freie Journalistin Petra Schwarz.

Aber das ist nur der Anfang… mehr finden Sie im Programm des Frauenmärzes 2017.

Als kleine Einstimmung finden Sie hier den Beitrag zur Eröffnung des Frauenmärz 2016.

 

Mut | ter | schafft
FR, 03. März – FR, 31. März 2017

Berlin, Tempelhof-Schönberg

Programm Frauenmärz 2017

Programm Frauenmärz 2017 – Flyer zum Download